Im Jahr  2018 wurde mit dem Bau einer neuen Rettungswache im Pfaffenweg in Neu-Ulm begonnen, da die alte Rettungswache den über die Jahre gewachsenen Anforderungen an Rettungsdienst nicht mehr in vollem Umfang gerecht werden konnte.  2019 erhielten wir den Auftrag, die Bodenbelagsarbeiten in den Sozial- und Verwaltungsräumen in der neuen Rettungswache auszuführen.  Als Untergrund diente ein Hohlraumboden der Firma Knauf. Mit der Entscheidung für einen Hohlraumboden ist das Gebäude für die Zukunft gut gerüstet. Die Verwendung diese Unterbauart lässt zu, dass die Haustechnik und Versorgungsleitungen nahezu unsichtbar unter dem Boden verlegt werden können. Als Bodenart hat sich der Bauherr für einen PVC-Designbelag der Firma Objektfloor entschieden. PVC-Bodenbeläge werden meist als günstiger Ersatz für hochwertige Bodenbeläge abgetan. Gerade für gewerbliche Immobilien sind aber Bodenbeläge aus PVC durchaus eine adäquate Wahl. Sie  zeichnen sich durch ihre Flexibilität in der Gestaltung aus, wodurch sie optisch in nahezu jedem Innenausstattungskonzept Anwendung finden können. Da PVC-Bodenbeläge im Vergleich zu anderen Bodenbelägen weicher ist entsteht ein angenehmeres Laufgefühl und die Tritte werden effektiver gedämpft. Davon profitiert sowohl die Raumakustik, als auch die Raumatmosphäre. Mit der Entscheidung, PVC-Designbelag mit dem blauen Engel zu nutzen, wurde zudem auf eine möglichst schadstofffreie Belagsart geachtet.

PVC-Boden für angenehme Atmosphäre

Die Verlegung des PVC-Designbelags erfolgte als Plankenware, nachdem wir den Untergrund verlegetechnisch vorbereitet und haftgrundiert hatten. Abgeschlossen wurde der Verlegeauftrag von ca. 500 m² PVC-Designbelag in der Rettungswache mit der Montage von silbernen Sockelleisten der Firma Döllken.  Wir freuen uns, dass wir mit unserer Arbeit dazu beitragen konnten, für die Mitarbeiter der Rettungswache einen angenehmen Ort zu schaffen, an welchem Sie zwischen den Einsätzen Zeit zum Durchatmen und der Erledigung der Dienstgeschäfte haben.